Hauptspeisen, Vegan, Vegetarisch

Bananenblüten-Thai-Fischküchlein

Kochmethode:

Ninja Foodi Dual Zone Air Fryer AF300
  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Gesamtzeit: 35 Minuten
  • Fertigkeit Leicht
  • Für 18 Personen

Bananenblüten-Thai-Fischküchlein

Diese schmackhaften Bananenblüten-Thai-Fischküchlein sind eine witzige vegane und getreidefreie Variante des fischigen Originals und eine tolle Möglichkeit, Gemüse einzuschmuggeln.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Wakame-Algen
  • 400g Bananenblüten aus der Dose in Wasser (abgetropft, trocken getupft)
  • 90ml Aquafaba (Kichererbsensaft aus der Dose)
  • 1 Schalotte/1 Frühlingszwiebel (geschält, grob gehackt)
  • 4 Esslöffel Pfeilwurzelmehl
  • 3 Esslöffel Kokosnussmehl
  • 3 getrocknete Kaffernlimettenblätter
  • 1 Esslöffel Kokosblütenzucker
  • 1 Esslöffel gemahlene Chiasamen/Leinsamen
  • 1 Esslöffel Kokosnussöl (geschmolzen)
  • 1 Stängel Zitronengras (grob gehackt)
  • 1 eine kleine Handvoll frischer Koriander (Blätter und Stängel)
  • 2 Knoblauchzehen (geschält)
  • 2 Teelöffel Tamari-Sojasauce
  • 1 Teelöffel Galgantpaste (oder Ingwerpaste)
  • 1 Teelöffel Kapernsalzlösung (optional)
  • 1/2 Teelöffel Chiliflocken
  • 1/4 Teelöffel gestoßener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Weinstein
  • 1/4 Teelöffel Bikarbonat-Soda
  • 1 oder 2 frische Limettenblätter (fein zerkleinert)
  • 2 fresh kaffir lime leaves (finely sliced) Sweet chilli dipping sauce (to serve)

Art der Zubereitung

Beim Aufrufen des Kochmodus - Wir werden Ihren Bildschirm so aktivieren, dass er "immer eingeschaltet" bleibt, um unnötige Unterbrechungen während des Kochens zu vermeiden!

Kochmethode

  • Schritt 1

    Die Wakame 5 Minuten lang in heißem Wasser einweichen, bis sie rehydriert sind. Abgießen und so viel Feuchtigkeit wie möglich auspressen, dann in die Schüssel der Küchenmaschine geben.

  • Schritt 2

    Alles bis auf die frischen Kaffirlimettenblätter pürieren, bis es glatt ist. Die Klinge aus der Schüssel der Küchenmaschine nehmen und die zerkleinerten Limettenblätter einrühren. 10 Minuten ruhen lassen.

  • Schritt 3

    Die Hände einfetten und jeweils einen Esslöffel der Mischung zu runden, flachen Kuchen formen. Mit Kochspray besprühen.

  • Schritt 4

    Setzen Sie die Gitterplatten in beide Schubladen ein und verteilen Sie die Kuchen auf beide Schubladen. Es passen 6 Stück in jede Schublade. Wählen Sie Zone 1, AIRFRY, Temperatur 200°C, Zeit 15 Minuten und dann MATCH. Wählen Sie START/STOP, um den Garvorgang zu starten. Nach der Hälfte der Garzeit umdrehen. Aus dem Gerät nehmen und die Garzeit mit den restlichen Kuchen wiederholen.

    5. Heiß mit einem Spritzer Limette und süßer Chilisauce zum Dippen servieren.

Deutsch