Backen, Nachspeisen, Vegan, Vegetarisch

Blaubeer-Zitronen-Chia-Haferkuchen

Kochmethode:

Ninja Foodi MAX Health Grill & Air Fryer AG551
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 55 Minuten
  • Fertigkeit Leicht
  • Für 8 Personen

Blaubeer-Zitronen-Chia-Haferkuchen

Dieser vegane Laib auf pflanzlicher Basis und voller Geschmack ist nicht nur ein echter Publikumsliebling, sondern auch unglaublich einfach zuzubereiten… Und dank des Ninja Foodi MAX Health Grill & Air Fryer sogar noch einfacher zu backen!

Zutaten

  • 200g glattes Mehl (kann durch glutenfreies Mehl ersetzt werden)
  • 75g getrocknete Kokosnuss
  • 80g geschmolzenes Kokosnussöl
  • 150g Goldstreuzucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Natriumbikarbonat
  • Kneifen Salz
  • 2 Esslöffel Chiasamen
  • 1 groß Zitrone (sowohl Saft als auch Schale)
  • 100g Blaubeeren
  • 175 ml jede Milch auf pflanzlicher Basis

Für die Glasur

  • 50g Puderzucker
  • Spritzwasser Milch Ihrer Wahl
  • Spritzwasser Zitronenmilch

Art der Zubereitung

Beim Aufrufen des Kochmodus - Wir werden Ihren Bildschirm so aktivieren, dass er "immer eingeschaltet" bleibt, um unnötige Unterbrechungen während des Kochens zu vermeiden!

Kochmethode

  • Schritt 1

    Mehl, Kokosraspeln, Backpulver, Chiasamen, Natron und Salz in einer großen Schüssel vermengen. Gut umrühren

  • Schritt 2

    In einer separaten Schüssel das geschmolzene Kokosnussöl, die Milch, den Zucker, die Hälfte der Blaubeeren sowie den Saft und die Schale einer Zitrone verrühren, bis die Masse dick und glänzend ist.

  • Schritt 3

    Bereiten Sie nun Ihre Brotbackform vor und heizen Sie den Ninja Foodi MAX Health Grill & Air Fryer vor. Fetten Sie die Laibform mit den Ölresten ein und legen Sie einen langen Streifen Pergamentpapier in die Mitte, damit sich der Teig besser herauslösen lässt. Stellen Sie Ihren Ninja auf 160 Grad ein und backen Sie 40 Minuten lang, während Sie ihn vorheizen lassen.

  • Schritt 4

    Die feuchte Mischung zur trockenen Mischung geben und umrühren, bis alles gut vermischt ist, dabei darauf achten, nicht zu viel zu mischen.

  • Schritt 5

    In die Kastenform füllen und mit der Rückseite eines Löffels glatt streichen. Sobald Ihr Ninja Foodi fertig ist, stellen Sie die Laibform in die Mitte und lassen Sie sie backen

  • Schritt 6

    Nach dem Kochen abkühlen lassen, bevor Sie die Glasur herstellen. Dem Puderzucker nach und nach etwas Zitronensaft und Milch hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist

  • Schritt 7

    Sie können die Masse mit einem Löffel aufträufeln oder sie in einen Spritzbeutel füllen und am Ende ein kleines Loch einschneiden, um die Masse besser zu kontrollieren. Mit den restlichen Heidelbeeren und der Zitronenschale garnieren

Deutsch