Nachspeisen

Kardamom-Tahini-Strudel-Brownies in der Pfanne

Kochmethode:

Ninja Foodi Zerostick Cookware
  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Gesamtzeit: 25 Minuten
  • Fertigkeit Leicht
  • Für 10 Personen

Kardamom-Tahini-Strudel-Brownies in der Pfanne

Diese Kardamom-Tahini-Strudel-Brownies sind vollgepackt mit umwerfenden Aromen. Sie sind frei von Mehl und raffiniertem Zucker und eignen sich daher auch für Paleo- oder glutenfreie Diäten.

Benötigte Utensilien

Allergien

Tipp: Allergie-Hinweise

Dieses Gericht enthält die folgenden Allergene: Eggs, Nuts

Zutaten

Für den Tahini-Strudel

  • 12g Butter (geschmolzen)
  • 65g Tahini
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 15g Kokosblütenzucker oder Ahornsirup

Für die Brownies

  • 200g Zartbitterschokolade von mindestens 85%iger Qualität
  • 100g Gesalzene Rohmilchbutter aus Weidehaltung
  • 155g Kokosblütenzucker
  • 3 Eier
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt oder 1 Teelöffel Vanillepaste 3
  • 5g gemahlene Mandeln
  • 30g Pfeilwurzelmehl
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 20 Samen von Kardamomkapseln (gemahlen)

Art der Zubereitung

Beim Aufrufen des Kochmodus - Wir werden Ihren Bildschirm so aktivieren, dass er "immer eingeschaltet" bleibt, um unnötige Unterbrechungen während des Kochens zu vermeiden!

Kochmethode

  • Schritt 1

    Die Zutaten für den Tahini-Swirl in eine kleine Rührschüssel geben und glatt rühren. Abdecken und in den Gefrierschrank stellen, bis die Masse eindickt.

  • Schritt 2

    Die Schokolade und die Butter zusammen über einem Wasserbad schmelzen. Häufig umrühren, bis sie geschmolzen ist, dann 5 Minuten abkühlen lassen.

  • Schritt 3

    Die Bratpfanne einfetten und beiseite stellen. Den Backofen auf 180°C/160°C (Umluft) vorheizen.

  • Schritt 4

    Kokosblütenzucker, Eier, Kardamom und Vanille in die Schüssel einer Küchenmaschine mit Schneebesen geben und auf mittlerer bis hoher Stufe glatt rühren. Die Mischung sollte dicke Bänder bilden, wenn der Schneebesen angehoben wird.

  • Schritt 5

    Vorsichtig die geschmolzene Schokolade hinzugeben und auf niedriger Stufe mixen, bis alles gut vermischt ist. Die Schüssel aus dem Standmixer nehmen und das restliche Mehl und das Kakaopulver hinzufügen. Unterheben, bis die Masse dick und glänzend ist.

  • Schritt 6

    Den Teig in die Pfanne gießen und gleichmäßig verteilen. Mit der Rückseite eines Löffels Vertiefungen in den Teig machen. Die Tahin-Mischung in die Vertiefungen geben, dann einen Spieß nehmen und darin herumwirbeln.

  • Schritt 7

    Die Form auf die unterste Schiene des Ofens stellen und 15 Minuten lang backen, bevor man prüft, ob die Brownies durchgebacken sind. Testen Sie mit einem Zahnstocher oder einem Messer die äußeren 2″ des Teigs. Wenn der Zahnstocher bis auf ein paar Krümel herauskommt und sich die Seiten des Brownies von der Form gelöst haben, sind sie fertig. Eine andere Möglichkeit der Überprüfung ist, zu sehen, ob die Brownies wackeln, wenn man sie schüttelt; wenn das der Fall ist, müssen sie wahrscheinlich noch ein paar Minuten weiter backen. Sie sollten oben eine schöne Kruste haben, aber innen noch klebrig sein. Nach dem Backen herausnehmen und vor dem Servieren ein wenig abkühlen lassen.

    Anmerkungen:

    Kann in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 1 Woche aufbewahrt werden.

Deutsch