Beilagen, Hauptspeisen

Honig-Miso Chicken Wings & Gyoza

Kochmethode:

Ninja Foodi MAX Multi-Cooker OP450
  • Vorbereitungszeit: 30 Minuten
  • Gesamtzeit: 1 Stunde
  • Fertigkeit Leicht
  • Für 4 Personen

Honig-Miso Chicken Wings & Gyoza

Das Frittieren an der Luft ist eine lustige, gesündere Art, diese Flügel und Gyoza zu genießen! So werden die Knödel knusprig und die Hähnchenflügel goldgelb und knusprig – die perfekte Grundlage für die süße, würzige und nussige braune Misobuttersauce.

Allergien

Tipp: Allergie-Hinweise

Dieses Gericht enthält die folgenden Allergene: Sesame, Soy

Rezept-Tags

Zutaten

Für die Tragflächen

  • 1kg Hähnchenflügel, getrennt in Drumettes und Flats
  • 2 erhitzte Esslöffel Misopaste
  • 4 Esslöffel Honig
  • 120g ungesalzene Butter
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Japanisches Chili-Öl
  • Sesamsamen
  • Salz und Pfeffer
  • Speiseöl aufsprühen

Für die Mayo

  • 4 Esslöffel Kaugummi-Mayo
  • 1/2 Zitrone, saftig
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 1/2 Esslöffel Sojasauce
  • Sesamsamen

Für die Gyoza

  • 1 Packung Knödelhüllen
  • 500g Schweinehackfleisch
  • 100g Maronenpilze
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 1/4 Chinakohl, fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gerieben
  • Daumengroßes Stück Ingwer, gerieben
  • 4 Esslöffel Sojasauce
  • Eine Handvoll Schnittlauch, fein gehackt
  • 2 Esslöffel Chili-Öl
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • Nach Geschmack Salz und Pfeffer

For the dipping sauce

  • 2 tbsp ponzu
  • 1 tbsp dark soy sauce
  • 1 spring onion, finely chopped
  • To taste Japanese chilli oil

For the cucumber

  • 3 baby cucumbers, diagonally sliced
  • 1 tbsp sesame oil
  • 1 tbsp rice vinegar
  • Splash of soy sauce
  • To taste shichimi togarashi
  • Sesame seeds

Art der Zubereitung

Beim Aufrufen des Kochmodus - Wir werden Ihren Bildschirm so aktivieren, dass er "immer eingeschaltet" bleibt, um unnötige Unterbrechungen während des Kochens zu vermeiden!

Kochmethode

  • Schritt 1

    Bereiten Sie zunächst Ihre Flügelsauce zu. Schmelzen Sie die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Braten Sie die Butter weiter, bis sie eine goldbraune Farbe annimmt und viele kleine braune Flecken aufweist.

  • Schritt 2

    Miso-Paste, Soja, Honig und Chili-Öl hinzugeben. Mit dem Schneebesen verrühren, dann aus dem Topf nehmen und vollständig abkühlen lassen. Sobald die Masse abgekühlt und eingedickt ist, mit dem Schneebesen verrühren, damit sich alles gleichmäßig verteilt.

  • Schritt 3

    Als Nächstes bereiten Sie die Knödelfüllung vor. Kombinieren Sie das Schweinehackfleisch, das Gemüse und die Gewürze. Gut mischen. Ein kleines Stück der Mischung in einer beschichteten Pfanne mit einem Spritzer Öl anbraten, abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.

  • Schritt 4

    Geben Sie eine kleine Menge Ihrer Füllung auf jedes Knödelpapier. Tauchen Sie Ihren Finger in kaltes Wasser und zeichnen Sie dann den Rand des Knödelpapiers nach.

  • Schritt 5

    Falten Sie die Knödel, indem Sie das Ende zusammendrücken, dann eine Kante flach halten und mit der anderen Seite eine kleine Falte falten und zusammendrücken

  • Schritt 6

    Wiederholen Sie diesen Vorgang sechs oder sieben Mal und dann so lange, bis Sie keine Wrapper mehr haben. Dieses Rezept ergibt so viel Füllung, dass noch etwas übrig bleibt. Ich empfehle daher, die Füllung einzufrieren oder die Menge zu halbieren

  • Schritt 7

    Für die Soßen Mayo, Sesamöl, Soja und Zitronensaft miteinander verquirlen. Beiseite stellen, dann in einer separaten Schüssel Ponzu, Sojasauce, Chili-Öl und gehackte Frühlingszwiebeln vermengen

  • Schritt 8

    Die Gurke in schräge Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Sesamöl, Reisessig, Sojasauce, Shichimi Togarashi und Sesamsamen darüber geben. Alles miteinander vermengen und beiseite stellen.

  • Schritt 9

    Die Flügel trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und leicht mit Speiseöl besprühen. Stellen Sie Ihren Ninja Foodi Max 7-in-1 Multikocher OP450UK oder Ninja Foodi 7-in-1 Multikocher 6L OP300UK für 12 Minuten auf 190 C ein. Wenden, die andere Seite mit Öl besprühen und weitere 12 Minuten garen.

  • Schritt 10

    Wenn die Flügel goldbraun und knusprig sind, in der braunen Misobuttersauce schwenken. Mit Sesam garnieren und mit Zitronenspalten, Sesam-Mayo und dem Gurkensalat servieren.

  • Schritt 11

    Wischen Sie den Frittierkorb ab und geben Sie eine Ladung Ihrer Knödel hinein. Erneut mit Öl besprühen und bei 190 °C 12 Minuten lang frittieren, nach 6 Minuten wenden. Mit Frühlingszwiebeln garnieren und mit der gewünschten Dip-Sauce servieren. Guten Appetit!

Deutsch