Nachspeisen

Chocolate Chip Cookies

Kochmethode:

Küchenmaschine
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 4h 25 Minuten
  • Fertigkeit Mittel
  • Für 18 Personen

Chocolate Chip Cookies

Rezept-Tags

Zutaten

  • 200g geschmolzene Butter
  • 260g Allzweckmehl
  • 100g weißer Zucker
  • 100g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backnatron
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 0,5 Tasse Schokoladenstückchen
  • 0,5 Tasse geschnittene Schokoladeneier oder in kleinere Stücke geschnittene M&Ms

Art der Zubereitung

Beim Aufrufen des Kochmodus - Wir werden Ihren Bildschirm so aktivieren, dass er "immer eingeschaltet" bleibt, um unnötige Unterbrechungen während des Kochens zu vermeiden!

Kochmethode

  • Schritt 1

    In der Schüssel einer Küchenmaschine mit dem Teigaufsatz die geschmolzene Butter vermischen, bis sie sich verbunden hat.

  • Schritt 2

    Eier und Vanilleextrakt hinzufügen und 10 Sekunden lang pulsieren.

  • Schritt 3

    Die trockenen Zutaten hinzufügen und pulsieren, bis alles gut vermischt ist.

  • Schritt 4

    Den Teig mit einem Eisportionierer auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech geben und für mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  • Schritt 5

    Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  • Schritt 6

    Keksteig aus dem Kühlschrank nehmen. Keksteig in eine Backform geben, dabei mindestens 5 cm Abstand zwischen den Keksen lassen.

  • Schritt 7

    12-15 Minuten backen.

  • Schritt 8

    Vollständig kochen, sie werden beim Abkühlen etwas hart.

    Tipp 1: Verwenden Sie gebräunte Butter, um mehr Geschmack zu erhalten.

    Tipp 2 Tauschen Sie die Hälfte des braunen Zuckers gegen dunklen Muscovado-Zucker aus, um mehr Karamellgeschmack zu erhalten.

    Tipp 3 Verwenden Sie mehr Schokoladensplitter, wenn Sie keine Schokoladeneier oder M&Ms mögen.

    Tipp 4: Frieren Sie den ausgehöhlten Teig ein. Im Gefrierschrank halten sie sich bis zu 3 Monate.

Deutsch